„Val schena“ bedeutet auf rätoromanisch schönes Tal. Bei der Entwicklung des visuellen Erscheinungsbildes war der Ausgangspunkt die prominente Landschaft, in die das Haus eingebettet ist. Tal und Berg – Form und Gegenform.

Die Erarbeitung des Erscheinungsbildes verlief parallel zum Umbau des Hauses und ermöglichte dadurch ein gut abgestimmtes Zusammenspiel mit der Architektur.
Das Leitsystem, die Gebäudebeschriftung, Schilder und Tafeln entstanden aus einem einheitlichen Gestaltungsguss und wurden von Anfang an harmonisch in das Gesamtkonzept integriert.

Corporate Identity, Geschäftsausstattung, Signaletik, Online Auftritt, Drucksorten

Leitsystem für Hotel Rezeption
Auflaufschutz - Aufprallschutz corporate Gestaltung
Glas Aufprallschutz Badezimmer - Leitsysteme - Signaletik
Quadratischer Folder mit Satzung - Appartement Brand